Gedenkstättenfahrt 2020

Auch in diesem Jahr werden wir vom 06. bis zum 10.April wieder eine Gedenkstättenfahrt nach Krakau in Polen anbieten. Den Schwerpunkt unserer Reise bildet der Besuch der ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz und Auschwitz-Birkenau. Natürlich werden wir genug Zeit haben, Krakau kennen zu lernen: Ob das Schloss Wawel, die Markthalle und natürlich das jüdische Viertel Kazimierz. Außerdem werden wir die ehemalige Fabrik Oskar Schindler’s besuchen, in der mittlerweile ein Museum zum Thema Krakau zur Zeit des zweiten Weltkriegs beheimatet ist. Ebenso gibt es einen Ausflug zur sehenswerten Salzmiene Wieliczka.

  • Den Hin- und Rückweg, sowie alle Fahrten vor Ort, werden wir mit dem Busreiseunternehmen Husmann aus Neuenkirchen bewerkstelligen.
  • Vor Ort wohnen wir in einem zentral gelegenen Hostel. Es wird Mehrbettzimmer geben.
  • Der Beitrag pro Person beträgt 75€ (Verpflegung, Eintrittspreise, Fahrten, Unterkunft inklusive).
  • Die Fahrt richtet sich an alle jungen Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren.
  • Die Gedenkstättenfahrt wird dankenswerterweise vom LWL aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans NRW gefördert.
  • Der Verein DettenRockt ist unser wichtiger Kooperationspartner für das Gelingen dieser Fahrt.
  • Zwei sozialpädagogische Fachkräfte des Kinder- und Jugendzentrums werden die Gruppe begleiten und vor Ort als Ansprechpartner*innen zur Verfügung stehen.

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. Die vorhandenen Anmeldekapazitäten sind ausgeschöpft.

ACHTUNG: Bei Minderjährigen Teilnehmer*innen, bitte nur die eigenen Kinder anmelden.

ANMELDUNG ZUR GEDENKSTÄTTENFAHRT 2020

06.04. bis 10.04.2020

Nach oben
&&666