Allgemein Angebote

Mit dem 13drei ins Grüne

Mit globalen Ressourcen nachhaltig und schonend umzugehen und so eine gute Zukunftsperspektive zu sichern, versuchen gerade viele. In besonderem Maße gilt das natürlich auch für Kinder und Jugendliche. Das Kinder- und Jugendzentrum Treffpunkt 13drei versucht das im Rahmen des neuen Projektes „Deine Zukunft und Du – Veränderungen verstehen und Nachhaltigkeit leben“ aufzunehmen und Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, sich thematisch damit auseinanderzusetzen. Dieses Projekt wird vom Land NRW mit knapp 21.000€ gefördert. Immer donnerstags haben interessierte Kinder- und Jugendliche die Möglichkeit sich am Projekttisch im 13drei zusammenzufinden. Von dort aus starten viele unterschiedlichen Aktionen die teils in der Einrichtung stattfinden, aber auch immer wieder Ausflüge in die Natur vorsehen. Die „Umwelt-AG“ beleuchtet ‚Klassiker‘ wie z.B. Umweltverschmutzung mit ökologischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen oder Wissenswertes über die heimische Flora und Fauna. Ebenso wird aber auch ein Fokus gelegt auf die Bewältigung der kleinen und großen Herausforderungen des allgegenwärtigen Klimawandels. „Was und wie intensiv wir uns mit den Themen beschäftigen, wird wesentlich von der Neugier der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen bestimmt“, erklärt Florian Fabel, pädagogische Fachkraft im 13drei. „Um auf die Experimentierfreudigkeit unserer Besucher einzugehen, waren wir in der letzten Woche mit einigen Kids in den Emsauen um Wasserproben zu entnehmen und die Wasserqualität zu testen.“ Dazu ging es mit dem 13drei Bulli und dem Wassertestkoffer Richtung Emsauen. Auch nachhaltiges Kochen, Upcycling-Projekte und der Bau einer Wetterstation sollen Teil des Projekts sein. Diese und weitere Vorhaben finden donnerstags zwischen 16Uhr und 18:30Uhr im Kinder- und Jugendzentrum 13drei statt, interessierte Kinder und Jugendliche können einfach vorbekommen.

Teile gerne den Beitrag - Danke!
Nach oben
&&666